Bindungswirkung

der Zivilgerichte an die Feststellung des Versicherungsfalls (Arbeitsunfall oder Berufskrankheit)-


§ 108 SGB VII  http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_7/__108.html
Vermeidung divergierender Entscheidungen verschiedener Gerichte.

Einheitliche Bewertung anhand unfallversicherungsrechtlicher Kriterien durch Vorrang der Entscheidung durch den UV-Träger bzw. die Sozialgerichtsbarkeit.

siehe auch Haftungsbeschränkung

zurück zum Glossar