Wegeunfall - Vorbereitungshandlung für den Weg zur Arbeitsstätte

Unfall vor Antritt der Fahrt, weil Straße auf mögliche Glätte geprüft: nicht versicherte Vorbereitungshandlung für den Weg zur Arbeitsstätte. § 8 Abs. 2 SGB VII zählt versicherte Vorbereitungshandlungen abschließend auf. Urteil des LSG Rheinland-Pfalz vom 15.12.2015 – L 3 U 112/14.

Bestätigt durch BSG Urteil vom 23.01.2018, B 2 U 3/16 R.

Zurück nach oben

zurück zum Glossar


Sie wollen eine Unfallrente selbst berechnen  ?

Weitere Themen:

Schwerstverletzungsarten-Katalog, Schmerz, Psyche und Arbeitsunfall: bitte auf die folgenden Bilder klicken