MdE-Eckwerte

 

siehe Konsenspapier der MdE-Expertengruppe nach Überprüfung der MdE-Erfahrungswerte bei Gliedmaßenverlusten Download des Konsenspapiers  bei dem DGUV hier 

Stichtag 01.11.2019

Umsetzung gemäß Rundschreiben des DGUV 367/2019 vom 08.10.2019

Inbesondere für Finger- bzw Daumenverluste höhere Werte! 

Altfälle werden auf Antrag geprüft. 

Stichtagsregelung ist bei bei Neufeststellungen der MdE nach §§ 48 SGB X, 73 SGB VII zu berücksichtigen.

Eckwerte sind derzeit nicht rechtlich ausreichend abgesichert, um als als rechtliche Änderung im Sinne des § 48 SGB X zu gelten. 

Genaue Einzelheiten siehe Rundschreiben!

Glossar zur gesetzlichen Unfallversicherung
Die Inhalte des Glossars (A bis Z) stammen zum großen Teil aus Urteilen der Sozialgerichtsbarkeit.
 
Eine Rechtsberatung kann und will ich nicht leisten.
 

100 Fragen nach dem Arbeitsunfall und Leistungen

100 Antworten 

Schwerstverletzungsartenverfahren

VAV/SAV-Katalog 

Chronische Schmerzen und die gesetzliche UV

Thema Schmerz 

inba arbeitsschutz
 
 
CRPS - Komplexes regionales Schmerzsyndrom
C-Leg und MdE - Kompensation durch modernste Technik und die Erfahrungswerte, BSG gibt Hausaufgaben auf

 

Zurück nach oben
Zurück nach oben