Integrationsfachdienste

die in der Regel bei Wohlfahrtsverbänden oder anderen Dritten angesiedelt sind, werden im Auftrag des Integrationsamts, der Arbeitsagentur, der SGB II-Träger oder der Reha-Träger tätig:

 

Sie begleiten und betreuen schwerbehinderte Menschen, helfen bei der Suche nach geeigneten Arbeitsplätzen und sichern Arbeitsplätze durch qualifizierte Betreuung.

 

zum Gesetzestext

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_9_2018/__192.html

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_9_2018/__193.html

 

Arbeitsagentur (§ 46 SGB III)

 

SGB II-Träger (§ 16 Abs. 1 SGB II)

 

Reha-Träger (§ 33 Abs. 6 SGB IX)

 

http://www.integrationsfachdienst.de

 

Zurück nach oben

zurück zum Glossar


Sie wollen eine Unfallrente selbst berechnen  ?

Weitere Themen:

Schwerstverletzungsarten-Katalog, Schmerz, Psyche und Arbeitsunfall: bitte auf die folgenden Bilder klicken