Integrationsfachdienste

die in der Regel bei Wohlfahrtsverbänden oder anderen Dritten angesiedelt sind, werden im Auftrag des Integrationsamts, der Arbeitsagentur, der SGB II-Träger oder der Reha-Träger tätig:

 

Sie begleiten und betreuen schwerbehinderte Menschen, helfen bei der Suche nach geeigneten Arbeitsplätzen und sichern Arbeitsplätze durch qualifizierte Betreuung.

 

Integrationsamt (§§ 109 bis 115 , 102 SGB IX)

 

Arbeitsagentur (§ 46 SGB III)

 

SGB II-Träger (§ 16 Abs. 1 SGB II)

 

Reha-Träger (§ 33 Abs. 6 SGB IX)



zum Gesetzestext http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_9/_102.html

 

http://www.integrationsfachdienst.de

 

zurück zum Glossar

A          B          C          D          E        

 

F           G          H          I           J 

 

K           L          M         N          O   

      

P         Q           R          S           T          

 

U           V         W         Z