Schmerz und Schlaf

Bei schmerzbedingten Schlafstörungen könnte helfen:

  • Ab dem frühen Nachmittag kein Koffein
  • Weniger rauchen/damit aufhören
  • kein Alkohol 
  • kein Nachmittagsnickerchen
  • nur für den Nachtschlaf ins Bett
  • keine Action-/Gewaltfilme am Abend schauen
  • kein Smartphone/Tablet vor dem Schlafen gehen
  • disziplinierte zu Bettgeh-Routine einhalten
  • Meditations- und Entspannungsübungen
  • warme Milch
  • Schlafzimmertemperatur runter
  • bei emotionalem Stress sich ablenken (lesen , Hörbuch...)
  • Schlafmaske, falls es zu hell ist.

 

 

 

Chronischer Schmerz und die gesetzliche Unfallversicherung

Sie sind auf meiner privat unterhaltenen Seite gelandet. Bitte beachten Sie die Hinweise im Impressum.

Wenn Sie Fragen zur Rehabilitation und Entschädigung im Bereich der gesetzlichen Unfallversicherung haben, lege ich Ihnen das Glossar meiner Seite joachim-skupien.de (Glossar) ans Herz.

Auf meiner Webweite sammle ich Informationen und Links zum Thema "Chronische und außergewöhnliche Schmerzen". Mit dem besonderen Blickwinkel der Rehabilitation in der gesetzlichen Unfallversicherung.

Vielen Dank ​​​​​fürs Vorbeischauen 

Zurück nach oben
Momentan online: 3 Besucher
Zurück nach oben